endlich freitag…

…aber hat sich das warten auch gelohnt?

ich will’s doch meinen: teil 4 der need for change-story ist draussen!

allerdings: ein bisschen lang her seit dem letzten kapitel – deshalb (und weil bisher ein eigentliches inhaltsverzeichnis fehlt) hier kurz der überblick, wo wir stehen:

  • in teil 1 ging es um die grundsätzliche frage, ob das thema veränderungen im managementmanagement innovation also – überhaupt ein relevantes sei. Man erinnere sich an den braunbär, dessen farb- und polsterkombination nicht mehr ganz zeitgemäss war – ein beispiel für ein relativ effizientes change management der natur.
  • teil 2 hat drei verschiedene möglichkeiten aufgezeigt, auf welche Art und weise man veränderungen feststellen kann: erstens per blick aus dem fenster auf die lage der dinge da draussen; zweitens mittels wahrnehmung von symptomen (plötzliches schwitzen? kein schnee mehr draussen? was mag das bedeuten??) und schliesslich, drittens, per Blick auf die anderen: was machen die so? was funktioniert, was funktioniert nicht? und ganz wichtig: wer stirbt und wer überlebt?
  • in teil 3 wurde von der ersten möglichkeit gebrauch gemacht und aus dem fenster geschaut. erkenntnis: im vergleich zur zeit der erfindung unseres management-modells (irgendwann anfangs des letzten jahrhunderts) hat sich das eine oder andere verändert. gut, dass wir geschaut haben….!
  • und damit ist das thema im teil 4 vorgespurt – klar, oder? auf jeden fall ein thema, bei dem jeder mitreden kann!

und sonst? ausser den sowieso wechselnden wöchentlichen gedanken auf der rechten seite auch noch ein neues buch in der bücherecke – THE book…!

enjoy!

frank wolff

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s