Der Jubiläums-Beitrag

Schon sind wir soweit: Teil 10 der need for change-story ist da! Das Thema macht Mut: “Doofer Arbeitsplatz? Egal!”

Letztes Mal ging es – nach der ellenlangen Begründung, wieso Veränderungen nicht ganz von der Hand zu weisen sind – um den zweiten grossen Potenzialbereich für Management Innovationen: Das Einbinden des Know-hows der Massen – über die Grenzen von Unternehmen und Strukturen hinweg, und damit das Anzapfen und Nützen des “Wisdom of the crowds“.

Und heute? Wird’s extrem spannend! Es wird einschneidend! Aber: auch ein bisschen anspruchsvoll. Das Problem ist, dass wir uns vor der ganz grossen Einsicht zuerst mit ein paar elementaren Erkenntnissen herumschlagen müssen, für die sich 1937 ein genialer Nobelpreisträger den Kopf zerbrochen hat (der Nobelpreis kam übrigens erst 1991 – wir checken hoffentlich ein bisschen schneller, was er sagen wollte). Aber: Es geht eben ein bisschen modellhaft zu in den Köpfen der grossen Ökonomen, und alles basiert auf modellhaften Annahmen. Kostprobe gefällig?

Drei studierte Köpfe landen umständehalber auf einer einsamen Insel: ein Physiker, ein Chemiker und ein Ökonom. Es gibt keine Nahrung weit und breit, ausser einer einzigen Konservendose, allerdings ohne Dosenöffner. Die drei beginnen also, das Problem mit den Mitteln ihres Fachgebiets anzupacken. Der Physiker schlägt vor, mit einer Hebelvorrichtung soviel Kraft auf den Deckel der Dose auszuüben, dass er nachgibt. Der Chemiker empfiehlt, die Dose gezielt Meerwasser und Sonne auzusetzen, um eine beschleunigte Korrosion zu fördern. Dann kommt der Ökonom: “Nehmen wir zunächst an, wir haben einen Dosenöffner, …”

So also geht’s zu im heutigen Artikel. Anwendungsempfehlung daher für heute: Cafétasse (oder sonstiges Rauschmittel nach Wahl) bereitstellen, Fernseher, Börsenticker, Kinder und Telefon abstellen – und los geht’s. Und am Ende werdet Ihr wissen, dass der 5. Oktober nicht nur der UNESCO-“Tag des Lehrers” ist – obwohl auch das sehr wichtig ist.

Viel Spass beim Lesen von Teil 10 & beste Grüsse,

Frank

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s