Zugegeben…

…heute ist es etwas später geworden. Da Tage aber frühestens aufhören, wenn man sie durch vorsätzliches Einschlafen beendet, bleibt mir ja noch etwas Zeit!

Schwerpunkt heute: In der need for change-Story sind wir beim zweiten grossen Potenzial-Bereich angekommen. Nach Kundenzentrierung beim letzten Mal, dem eigentlichen Kern des Quality Managements, steht heute das vermutlich dominanteste Zukunftsthema überhaupt an: die Frage, warum man den Telefonjoker immer als letzten nehmen sollte. Hier gibt’s mehr dazu.

Ich wünsche viel Spass bei der Wochenendlektüre!

Frank

Advertisements

4 responses to “Zugegeben…

  1. Lieber Frank, seit einiger Zeit beobachte ich deinen Blog. Darf ich dir meine aufrichtige Anerkunung aussprechen? Mir gefällt sehr, was du da so machst und welche Gedanken du hier in die Öffentlichkeit bringst. Freitag ist bei mir – unter anderem – Frank-Tag. Hier nehme ich dann deine Gedanken ins Wochende mit, vermische sie mit meinen Gedanken und heraus kommt so ein BruFra-Mix (Reihenfolge ist alpha). Mach weiter so. Danke, Herzliche Grüsse Bruno

  2. lieber bruno – besten dank für deinen feedback! freut mich sehr und ist natürlich gleichzeitig verpflichtung für die zukunft! bin immer auch mal wieder auf deiner seite zu gast – wir können die sache gerne crosslinken.
    liebe grüsse, frank

  3. Ok, bereits passiert. Unten links

  4. perfekt, gegenrecht gehalten (ebenfalls unten links). ganz happy bin ich, wenn du mir noch ein zweites F im link spendierst 😀

    griessli, frank

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s